Ohne Titel

Also langsam frag ich mich echt, was los ist. Ich kann so früh ins Bett gehen, wie ich will, ich komm morgens trotzdem nicht aus den Federn. Bestes Beispiel: Gestern um 23 Uhr ins Bett, hab dann zwar erst um 24Uhr geschlafen, aber man sollte meinen, dass ich es schaffe um 8 aufzustehen, oder? Nein, natürlich nicht. Irgendwann um 11 bin ich dann mal aufgewacht und aufgestanden, wodurch ich wieder den halben Tag verloren habe. Und das geht nun seit ner guten Woche so!!!  Schöner Mist  Naja, immerhin in der Stadt war ich heut schon, ein bischen einkaufen. Fehlt noch der zweite Einkaufsgang zum Penny meines Vertrauens, der einfach billiger ist für die Grundnahrunsmittel.  Achja, waschen wär auch mal wieder nicht schlecht.

Naja, jedenfalls werd ich heut mal wieder ne Nachtschicht einlegen, komm tagsüber zu gar nichts, was das Lernen angeht. Vielleicht hab ich ja abends / nachts den Kopf ein bischen freier und schaff was. Und dann ist es auch nicht ganz so schlimm, wenn ich morgens länger schlaf, hab dann ja was geschafft. Klingt gut in der Theorie, oder? Mal sehen, wies dann nacher klappt....

 @dect: Ach, auch nächstes Jahr zählst du noch nicht zum alten Eisen. Der Friedhof komt erst mit 40 *lach*

Intuition gut und schön, da hör ich im Normalfall auch drauf und es klappt wunderbar. Blöderweise schreit meine "normale" Intuition, dass es total bescheuert ist, sich auf jemanden einzulassen, der so viel älter ist als ich selber. Meine innere Sklavin schreit aber nur " JAAAAAAA, triff ihn, mach es, lass dich von ihm so richtig durchficken und benutzen..." und sie schreit im Moment ganz schön laut, sodass ich meine normale Intuition gar nicht richtig hören kann. Naja, vllt. kommt mir ja in den nächsten Tagen die Erleuchtung. Treffen muss ja nicht morgen schon sein, man kann sich ja Zeit mit lassen und bis dahin hab ich noch Klausuren zu bestehen und Hausarbeiten zu schreiben, was meiner Meinung nach ein tollter Vorwand ist um sich bei jemandem nicht zu melden, bis man klarer im Kopf ist *lach*

 

So ihr Süßen, nun wünsch ich euch erstmal einen schönen Tag. Ich geh waschen und einkaufen und dann gehts langsam mal mit dem lernen los... vielleicht. Und eventuell schaff ichs heut Abend ja mal ein bischen am Blod zu basteln, gibt da ja noch das ein oder andere, was verändert werden will, bzw. den ein oder anderen Text, der langsam mal geschrieben werden sollte. In diesem Sinne, liebe Grüße, eure secretary

2.2.08 16:43

Letzte Einträge: Back?, Endlich wieder gesund

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL