No News

Tja, ich bin immernoch krank. Hab nun schon seit Ewigkeiten keine Nacht mehr durchgeschlafen, dauernd wach ich wegen meinem Husten auf. Am Dienstag wars dann sogar so schlimm mit dem Husten, dass ich die erste Hälfte einer Vorlesung komplett durchgehustet hab, dass sogar der Dozent mich dann gefragt hat, obs geht. Danach bin ich dann auch heim, denn bei meiner Japanischlehrerin kann ich garantiert nicht so rumhusten Wobei, so langsam wirds ja wieder.

Meine Hausarbeit hab ich gestern auch zurückbekommen. Völlig unberechtigt hab ich ne zwei bekommen. Der Prof hat sich das Ding aber auch nicht wirklich angeschaut, da ist keine einzige Randbemerkung gemacht worden. Aber was solls, bin froh drüber, denn wie gesagt, das war keine zwei.

 Achja, Montag hab ich mich ja wieder mit meinem Süßen getroffen. Der Abend war wieder total schön auch wenns mir in mancher Hinsicht zu schnell ging. Total komisch, mit den anderen im letzten Jahr bin ich immer beimn zweiten Treffen schon im Bett gelandet, aber mit ihm will ichs jetzt richtig langsam angehen lassen. Menno, dabei bin ich doch kein Teenie mehr, der erst mal monatelang Petting haben muss, bevors dann irgendwann zur Sache gehen kann ... ^^
Er hat mir das dann übrigens auch sehr krumm genommen, als ich ihm geschrieben hab, dass wir es ruhig angehen lassen sollten. Er hats halt mal wieder in den falschen Hals bekommen und gleich wieder an die anderen gedacht.
Apropos die anderen, M. ist mittlerweile total ausgetickt. So wie er sich benimmt kann er mir nun nicht mehr sagen, dass da von seiner Seite keine Gefühle wären. Von wegen es hätte im ersten Moment einfach weh getan das zu erfahren und die erste Überreaktion wär deswegen gewesen. Mittlerweile kann er sich damit nimmer rausreden. Aber was soll ich machen? Nur weil M. doch Gefühle für mich hat kann ich nicht auf mein Glück verzichten.

Egal, ich leg mich nochmal nen Moment hin, fühl mich, als ob ich gestern Party gemacht hätte, inklusive Bauchgrummeln und Kopfschmerzen.
Ich wünsch euch was meine Süßen

Werbung


Still Sick :-(

Boah, es ist echt grausam, ich bin immernoch krank. Scheiss Erkältung, das ist echt nervig. Das schlimme ist, letzte nacht bin ich wirklich fast jede Stunde aufgewacht, weil ich so husten musste, einfach grausam

Aber egal, ich bin gut gut gut gelaunt Montag ist es endlich so weit, dass ich meinen Süßen wieder sehe und ich freu mich total. Ich glaub ich hab mich echt total in ihn verliebt. Er ist aber auch zu süß, mit seinen Rosen, jeden Morgen ruft er an und tagsüber meist nochmal kurz, wir schreiben die ganze Zeit und er ist einfach wirklich süß und lieb
Wobei, diese Woche haben wir uns schon zweimal gestritten. Das erste Mal war, weil er mal wieder eifersüchtig geworden ist bzw. er war sehr geschockt, dass ich halt so viele Bekannte in der SM-Szene habe. Das zweite Mal war dann quasi gleich am nächsten Tag, da gings um Verhütung, dass mir schon Kondome geplatzt sind und im Endeffekt hat er mir Naivität unterstellt von wegen die Kondome seien beabsichtigt geplatzt, weils für Männer ohne Kondom einfach geiler ist, ging dann weiter dass ich zu blöd für Sex wär und der Höhepunkt war dann, dass er mich Schlampe genannt hat. Den Zahn hab ich ihm natürlich gleich mal gezogen, denn er hat absolut kein recht mich so zu betitteln, denn erstens hätte er mich schon vor einem Jahr haben können und zweitens hatte er nicht mit wesentlich weniger Frauen Sex als ich im letzten Jahr mit Männern. Das Schlimme ist, dass das halt alles per Mail ablief, alles schriftlich, weil telefonieren halt grad nicht ging. Und so per E-Mail und SMS streiten ist scheisse. Naja, aber wenigstens wars nur ein recht kurzer Streit und ich glaube auch, dass er mittlerweile etwas gefasster ist, wenns um solche Sachen geht. Er weiß halt, dass ich das letzte Jahr nicht lieb und brav war, dass ich mit mehreren Männern schreibe und nun gibts nichts mehr, womit ich ihn noch schocken könnte. Von daher, ich glaub nun kanns auch in der Hinsicht nur noch bergauf gehen

Tja, und das wars dann auch schon wieder. Und ich hau mich nun ins Bett, wird Zeit, dass ich zu meinem Schlaf komme, will Montag ja wieder fit sein ;-)
Ich wünsch euch was

Scheiss Eifersucht

Argh, ich hasse es, wenn jemand eifersüchtig ist und mir nicht vertraut. Mein Süßer ist da auch wieder echt extrem. Ich war heut kurz in der SZ um jemandem dort mal endlich nach Wochen ne Mail zu schreiben, dass ein Treffen nicht klappen wird, weil ich jemand anderen getroffen habe (also meinen SChatz), und das hat mein Süßer natürlich gleich mitbekommen und ist nun wieder total eifersüchtig. Ich hasse es wenn man mir nicht vertraut. Ich meine, klar, das letzte Jahr hab ich mich ausgetobt und die Schlampe raushängen lassen, mit allem was dazu gehört. Aber tief in meinem Inneren bin ich trotzdem noch immer die süße, zerbrechliche, unschuldige und romantische Kleine wie vor einem Jahr., Wie schon mein ganzes Leben lang. Und wer mich kennt, der weiß genau, dass ich nichts mehr will als Liebe und Geborgenheit. Warum sollte ich das aufs Spiel setzen, nun da es so aussieht, als ob ich das endlich gefunden hätte??? Und als ob ich nicht Grund hätte eifersüchtig zu sein. Wobei ich auf den konkreten Grund nicht eingehen möchte, aber ich hätte viel mehr Grund vor Eifersucht durchzudrehen als er. Scheiße, ich hasse das einfach, wenn man mir nicht vertraut. Dabei bin ich doch immer so offen und ehrlich, wie es geht. Und ihn belüge ich sicher schonmal gar nicht. Warum sollte ich auch? Ich hab keinen Grund dazu, ich will ihn, nur ihn, und ich werd sicher nicht mit einem anderen in die Kiste springen, nur weil ich grad rallig und / oder besoffen bin. Ist doch alles Mist. Ich will, dass er mir vertraut

Really Sick :-(

Wie erwartet, heut hat mich die Erkältung komplett erwischt. Meine Nase ist total zu, mein Hals leicht kratzig und es ist einfach nur nervig. Wobei ich immerhin noch nen klaren Kopf habe, aber in die Uni geh ich trotzdem nicht, hab mich auch schon bei den Dozenten entschuldigt. Und immerhin, ein Gutes hat das ganze: Ich kann heut nochmal den ganzen Tag mit meinem Referat verbringen. An sich steht das Ding ja komplett, aber ich muss mir noch sooo viel Detailwissen anlesen und meine Präsentation fertig schreiben, es ist fast grausam. Aber das krieg ich heut schon hin. Muss ja. Und so ein bischen Stress und Zeitdruck liebe ich ja, so arbeite ich an sich ja am besten, von daher, wird schon

Tja, und mit meinem Süßen hab ich mir ja einen echten Rosenkavallier angelacht. Er ist einfach wirklich total lieb und süß und wundervoll Ich mein, er ruft mich jeden Morgen an, wenn er zur Arbeit fährt und sowieso immer, wenn er mal kurz nen Augenblick Zeit hat. Mails und SMS krieg ich sowieso auch den ganzen Tag über und tja, wie gesagt, er ist auch ein Rosenkavallier. Vor zwei Wochen ca. hat er mir ja schon eine rote Rose geschickt, gestern dann kam die zweite, eine rosane. Die erste, weil er mich lieb hat, wie in der Karte stand und die gestern zur guten Besserung. Tja, und so direkt und undiplomatisch und kackfrech wie ich halt manchmal bin hab ich ihm dann geschrieben, dass ich ja bei unserem Treffen einen suuuuper Eindruck hinterlassen haben muss, wenn er von der roten Rose der Liebe quasi einen Schritt zurückgeht zur rosanen Rose der Freundschaft. Seine Antwort war, dass die rote Rose für die Liebe stand, dass er sich aber nun für die rosane entschieden hat, weil er nicht nur mein "Liebhaber" sein will, sondern halt auch mein Freund, der sich für mich und mein Leben und so interessiert. Ein echter Romantiker eben, mein Süßer
Jedenfalls find ichs wirklich süß von ihm, dass er so an mich denkt und mir Rosen schickt und sich so um mich bemüht. jetzt muss ich bis Montag nur schnell wieder gesund werden, wenn ich mich dann wieder mit ihm treffe. Freue mich schon wie wahnsinnig darauf

So meine Lieben, ich werd mich mal langsam an mein Referat setzen. Ich wünsch euch einen schönen Tag

Sick :-(

Irgendwo hab ich mir ne Erkältung eingefangen. Noch ist sie nicht schlimm, nur die Nase zu und der Hals verschleimt, aber morgen oder übermorgen hats mich dann voll erwischt, befürchte ich. Naja, vllt. bringts ja was, wenn ich mich jetzt mit viel Vitamin C zudröhne...

Ansonsten hab ich nicht viel zu schreiben, ehrlich gesagt. Bin im absoluten Lernstress und mach erstmal drei Kreuze, wenn ich das Referat von Donnerstag rumhab. Wobei, noch ne Woche mehr Vorbereitungszeit wär mir lieber, mir fehlt nämlich noch einiges

Tja, und an der Liebesfront.... mein Süßer und ich telefonieren jeden Tag mindestens einmal, schreiben uns ganz viele Mails und SMS und stehen eigentlich immer irgendwie in Kontakt. Und trotzdem haben wir schon Probleme, weil er halt ziemlich eifersüchtig ist und nicht wirklich damit klar kommt, dass ich mich im letzten Jahr so ausgetobt habe. Das gibt dann fast jeden Tag nen kleinen Absturz bei ihm und ich versuch ihn dann wieder aufzubauen. Und auch so ist es halt nicht so einfach, weil er soweit weg wohnt und mit seinem Kind und seiner Ex und seinem Haus... egal, das wird schon irgendwie. Ich bin jedenfalls im Moment lieb und brav und mach nichts mit anderen und nun muss man halt schauen, was sich noch so ergibt. Nächste Woche Montag treff ich mich jedenfalls wieder mit ihm und freu mich wie wahnsinnig darauf

So, und nun geh ich mal meine Wohnung a bissl aufräumen, Müll runterbringen und so, weil ich gleich noch Besuch von zwei Freundinnen zum Lernen krieg.
In diesem Sinne, ich wünsch euch was meine Lieben

Swiiiiiming in the rain *sing*

Juhu, war heut endlich mal wieder nach laaaaangen Wochen und Monaten mal wieder schwimmen, und auch wenn ich dank der Überfüllung bestimmt keinen Kilometer geschafft hab, so fühlt es sich doch gut an mal wieder was für sich getan zu haben. Aber das interessiert hier grad sicher keinen, oder?

Okok, ich komm schon zu Montag. Also als erstes mal war der Hinweg nach Koblenz ein echter Horror. Schon in Mannheim hab ich meinen Anschlusszug verpasst, weil wir kurz vor Mannheim einfach mal 15min mitten in der Pampa rumstanden. Ich hasse die Bahn. So ist uns dann nämlich vom Zusammensein eine ganze Stunde flöteng gegangen. Unfair.
Jeeeedenfalls, es war ein wunderschöner Abend. Ich hab ihn gleich umarmt und mit Küsschen auf den Mund begrüßt, wofür er sich gerächt hat, in dem er mich dann gleich vor dem Bahnhof fast in Grund und Boden geküsst hat und meine Fresse kanner küssen. Wir hatten jedenfalls eine echt gute Zeit, haben ein bischen geredet, viel gekuschelt und noch mehr rumgeknutscht.
Irgendwann wollten wir dann nicht mehr im Restaurant rumsitzen, sondern sind zurück zum Auto. Naja, zwischendurch bin ich - neugierig wie ich bin - in einen dunklen Unterhof. Wo wir natürlich etwas wilder zur Sache gegangen sind, denn ich bin ja eine Drecksau und er auch. Brav wie er ist hat er aber gleich aufgehört, als er gemerkt hat, dass ich nicht in einem dunklen Hinterhof Sex haben will.
Im Auto haben wirs uns dann auf der Rückbank gemütlich gemacht. KLingt blöd, aber wir wollten halt allein sein. Naja, irgendwie hab ich dann angefangen zu heulen, weil wir nicht mehr viel Zeit miteinander hatten und ich mich nicht von ihm trennen wollte. Im Zug gings dann auch mit der Heulerei weiter.
Tja, im Moment kann ich eigentlich nur sagen, dass es ein wunderschöner Abend war, ich ihn total vermisse und unbedingt so schnell wie möglich wieder sehen will. Dass ich gleichzeitig aber auch am eruieren bin, inwiefern ich grad dabei bin mich in das Bild, dass ich mir die letzten 1,5 Jahre von ihm gemacht habe, zu verlieben, oder ob ich mich wirklich grad in ihn als Person verliebe.

Tja, das war mein Bericht zu Montag, jetzt ess ich noch nen Apfel und werd dann bald mal ins Bett gehen, werd langsam müde. Und bei dem Weckdienst, denn ich im Moment hab (wir telefonieren jeden Morgen,w enn er zur Arbeit fährt ) muss ich ja quasi immer pünktlich aufstehen
Jedenfalls, auch wenn uns die größten Probleme noch bevorstehen und es grad am Anfang alles andere als leicht werden wird, sollten wir wirklich zusammen kommen, ich bin grad einfach glücklich und genieße die Situation, das Gefühl und das ganze Kribbeln und so. Einfach herrlich

Nun denn, ich wünsch euch noch was meine süßen Schnuckels *bussi*

Morgen Kinder wihirds wahas geben *sing*

Tja, morgen ist es dann wohl endlich soweit und ich treff mich mit meinem Süßen. Ich kanns noch kaum fassen. Aber auch kaum mehr erwarten. Bin zwar total nervös und hab eine riesige Angst, aber ich freu mich auch total Haben heute auch wieder den ganzen Tag miteinander geschrieben und telefoniert und ich bin happy. Klar, das kann morgen ganz gewaltig in die Hose gehen, dessen bin ich mir bewusst. Aber ganz ehrlich... ich WILL meine rosarote Brille grade, ich liebe sie einfach. Und auch wenn ich nicht an Liebe per Internet glaube, die Gefühle sind doch sehr stark. Naja, mal sehen, wies morgen läuft, ich bin jedenfalls auf alles vorbereitet.

Ansonsten war der Tag schon fast grausam. Hab die Hälfte der Zeit damit verbracht mich mit einem japanischen Text abzuquälen, der 19 Seiten lang ist. An sich müsste ich bis Mittwoch die ersten sieben Seiten zusammenfassen und dern ganzen Text lesen. Ich bin heute bis Seite 5 gekommen. Und hab gestern schon bis Seite 3 gelesen. Das ist einfach unmachbar, ich mein, ich kann doch nicht die ganze Zeit damit verbringen mich um einen Text zu kümmern, ich hab auch noch andere DInge zu tun und zu lernen. Werd das meiner Dozentin am Mittwoch auch ganz klar sagen, dass sie die Messlatte zu hoch anlegt. Das Problem ist, auch wenn ich in einem Bachelor-Pflichtkurs fürs 5. Semester sitze, da sind auch viele Magister-Ärsche aus dem 9. und 10. Semester, die also doppelt so lang japanisch lernen und deren Sprachniveau mit meinem natürlich nicht vergleichbar ist. Tja, und die fühlen sich bei dem Tempo natürlich wohl. Dass die Bachelor, die ihr Studium in 6 Semestern durchziehen müssen, dabei auf der Strecke bleiben, dass realisiert meine liebe Frau Professorin nicht so wirklich, habe ich den Eindruck. Naja, aber ich werds ihr am Mittwoch mal sagen. Morgen werd ich ja kaum zum lernen kommen und Dienstag sitz ich wieder den ganzen Tag in der Uni, da kann ich also auch nichts mehr machen. Werd ich also am Mittwoch erstmal sagen, dass ich mit dem Text nicht klargekommen bin, und dass sie ihr Niveau und ihre Messlatte vllt. mal überdenken sollte.
Und trotzdem war ich heut schön fleißig und brav und bin da echt stolz auf mich. Nun mus ich nurmal sehen, was ich heute Abend noch so mache. Hätte eigentlich grad Bock mit meinem Bitchy-Baby zu telefonieren. Auf der anderen Seite läuft grad ein Klassiker, "Das Dorf der Verdammten". Kenne den Film noch nicht und bin eigentlich sehr neugierig. Naja, mal sehen.

Ich wünsch euch jedenfalls was, meine Süßen. Drückt mir für morgen Abend die Daumen und nähere Infos zum Date gibts dann am Dienstag, denk ich. Bis denne *knutsch*